Zwölfjähriger auf offener Straße erschossen

14. Dezember 2009, 15:23
9 Postings

Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen aus zwei verschiedenen Stadtvierteln - 14 Einschüsse am Tatort

Lyon - Ein Zwölfjähriger ist in der französischen Stadt Lyon auf offener Straße erschossen worden. Die Täter feuerten aus einem Auto heraus auf das Kind und entkamen unerkannt, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte. Ein 17-jähriger Begleiter des Buben wurde demnach bei dem Angriff am späten Sonntagnachmittag verletzt. Die Polizei fand 14 Einschüsse am Tatort.

Das Drama gehe auf eine "banale Auseinandersetzung" zwischen Jugendlichen aus zwei verschiedenen Stadtvierteln zurück, erklärte die Anklagebehörde. Die beiden Jugendlichen hatten sich demnach über ein Mädchen aus einem anderen Viertel lustig gemacht; daraufhin seien "drei bis fünf" ihrer Freunde mit dem Auto aufgebrochen, um sie zu rächen. (APA)

Share if you care.