Telekom Austria: RCB senkt Kursziel

14. Dezember 2009, 13:01
posten

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien der Telekom Austria nach den jüngsten Prognosen des Konzerns von 14,00 auf 12,25 Euro gesenkt. Das Anlagevotum wurde aber mit "Buy" bestätigt. Die Analysten begründen dies mit dem schlechteren Ausblick des Unternehmens.

Die Ergebnisschätzung für 2009 lautet auf 0,20 Euro je Aktie und für 2010 auf 0,67 Euro je Wertpapier. Im Jahre 2011 werden dann 0,70 Euro Gewinn je Telekom Austria-Papier gesehen. Die Dividendenschätzungen lauten einheitlich auf 0,75 Euro je Wertpapier für die Jahre 2009 bis 2011. Telekom Austria-Aktien notierten am Montag gegen 12.50 Uhr an der Wiener Börse minimal um 0,06 Prozent schwächer auf 10,00 Euro. (APA)

 

Share if you care.