Solosechser mit 7,5 Millionen Euro

13. Dezember 2009, 21:01
18 Postings

Zweithöchster Sechser der Lotto-Geschichte - Quicktipp in Wien aufgegeben

Wien - Der Lotto-Vierfach-Jackpot im heurigen Jahr ist geknackt. Ein in Wien aufgegebener Wettschein hatte als einziger die "sechs Richtigen" 1, 3, 18, 19, 34 und 38 verzeichnet. Der Sologewinn schlägt sich mit exakt 7.529.720,10 Euro zu Buche und ist damit der zweithöchste Gewinn in der 24-jährigen Lotto Geschichte.

Den Sechser wurde mit einem Quicktipp erzielt, wobei der Computer mit dem zweiten von insgesamt zwölf Tipps erfolgreich war. Insgesamt wurden mehr als 12,8 Millionen Tipps auf 2,1 Millionen Wettscheinen abgegeben. Den Rekordsechser wurde mit mehr als 7,9 Millionen Euro im Oktober dieses Jahres erzielt, er ging nach Niederösterreich. (APA)

Share if you care.