19 Alkolenker in Tirol aus dem Verkehr gezogen

13. Dezember 2009, 16:42
8 Postings

Polizei stoppte bei Schwerpunktkontrolle Autofahrer mit fast zwei Promille

Innsbruck - 19 Alkolenker hat die Polizei in Tirol in der Nacht auf Sonntag aus dem Verkehr gezogen. Nach Angaben der Landesverkehrsabteilung saß der am stärksten betrunkene Lenker mit fast zwei Promille hinter dem Steuer. Zwei Kontrollierte hätten zudem keinen Führerschein besessen.

Insgesamt wurden 1.313 Alkotests durchgeführt. Die Beamten kontrollierten in allen Bezirken sowohl auf Autobahnen als auch auf Landes- und Gemeindestraßen. "Erfreulich" sei, dass sich in der Nacht auf Sonntag kein einziger Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignet habe und dass viele der Überprüften in Fahrgemeinschaften unterwegs waren. (APA)

Share if you care.