ORF bietet 30 Prozent österreichische Musik

11. Dezember 2009, 19:30
7 Postings

"Weit gediehen" sind Verhandlungen des ORF mit der Musikbranche, sagte Alexander Wrabetz im Publikumsrat

"Weit gediehen" sind Verhandlungen des ORF mit der Musikbranche, sagte Alexander Wrabetz im Publikumsrat. Nach STANDARD-Infos könnte er sich zu 30 Prozent heimischer Musik in seinen Radios verpflichten. (fid, DER STANDARD; Printausgabe, 12./13.12.2009)

Share if you care.