US-Einzelhändler erzielten mehr Umsatz

11. Dezember 2009, 15:33
posten

Washington - Die US-Einzelhändler haben im November ihre Umsätze überraschend stark gesteigert. Die Erlöse stiegen um 1,3 Prozent im Vergleich zum Vormonat, wie das Handelsministerium am Montag mitteilte. Von Reuters befragte Analysten hatten einen Anstieg um 0,7 Prozent erwartet. Ohne Autos hatten die Händler 1,2 Prozent mehr in den Kassen, das war das stärkste Plus seit Jänner. Das stützt Hoffnungen, dass die US-Verbraucher wieder in Kauflaune sind.

Der Einzelhandelsumsatz gilt als wichtiger Indikator für die Konjunkturentwicklung in den USA, da deren Wirtschaftsleistung zu mehr als zwei Dritteln vom privaten Konsum abhängt. (APA/Reuters)

Share if you care.