Zettel hat ersten Sieg im Visier

11. Dezember 2009, 14:49
posten

Niederösterreicherin geht optimistisch in die Rennen von Aare, ein Riesentorlauf sowie ein Slalom stehen in Schweden auf dem Programm

Aare - Kathrin Zettel hat sich für den Riesenslalom am Samstag und den Slalom am Sonntag im schwedischen Aare viel vorgenommen. Den ersten Saisonsieg nämlich. Zuletzt belegte die 23-jährige Niederösterreicherin in Aspen im Slalom den dritten Rang hinter der Tschechin Sarka Zahrobska und Marlies Schild und wurde im Riesenslalom nur von der deutschen Weltmeisterin Kathrin Hölzl geschlagen.

Die Form scheint also zu stimmen, obwohl Zettel große Teile des Sommertrainings wegen Kniesehnen-Beschwerden verpasst hatte. "Bei eisigen Verhältnissen spüre ich das Knie immer noch", sagte sie vor den Rennen in Schweden.

Die ÖSV-Damen haben sich nach der Rückkehr aus Nordamerika auf der Reiteralm vorbereitet. Während Zettel und Marlies Schild das in aller Ruhe tun konnten, hatte Elisabeth Görgl einigen Stress. Nach ihrem Sieg im Super-G von Lake Louise - der erste für die Österreicherinnen nach 22 Monaten - kehrte die 28-jährige Steirerin erst am Montag nach Österreich zurück.

Schild, die in Aspen im erst zweiten Slalom nach ihrer mehr als einjährigen Verletzungspause den zweiten Platz erreicht hatte, bleibt am Boden. "Ich möchte an die letzten Rennen anknüpfen und locker bleiben", meinte die Saalfeldenerin. Sie wird nur im Slalom antreten. (APA/red)

Share if you care.