Konservative singen für den Weltfrieden

11. Dezember 2009, 14:00
14 Postings

Die Jugendsektion der UMP-Partei bat Minister um eine Gesangsspende - Heraus kam ein Clip, über den Frankreich diskutiert

Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt: Frankreichs konservative Ministerriege ließ sich von der Jungenorganisation der Präsidentenpartei UMP zum Singen verleiten. Was eingedenk der eher tristen Wirtschafts- und Klimasituation wie eine gute Idee klingt, entpuppt sich bei näherem Hinhören als eher bemühtes denn gelungenes Stück Agitprop. Der "Lipdub", wie das Meisterwerk allgemein genannt wird, ist in Frankreich das Thema der Woche.


Quelle: Dailymotion

Kein Wunder, schließlich reichen sich Politgrößen wie Ex-Justizministerin Rachida Dati, Sport-Staatssekretärin Rama Yade und Wirtschafts- und Finanzministerin Christine Lagarde das Mikrophon weiter. "Changer le Monde" ist der überaus eingängige Refrain, die Welt verändern wird der Clip aber ebenso wenig wie das Original des hierzulande unbekannten Luc Plamondon, einem Liedermacher aus dem kanadischen Quebec. (red)

Share if you care.