Valencia empfängt Real im Duell der Barcelona-Verfolger

11. Dezember 2009, 10:43
7 Postings

Tabellendritter schon 15 Partien ungeschlagen - Real ohne Ronaldo und Kaka - Barcelona-Derby ohne verletzten Messi

Valencia - Real Madrid ist am Samstag im Auswärts-Topduell der 14. Runde in der spanischen Primera Division des Zweiten mit dem Dritten Valencia gefordert. Die "Königlichen" brauchen die drei Punkte, um den Anschluss an Tabellenführer und Meister FC Barcelona nicht zu verlieren, die Gastgeber wiederum könnten bei einem Sieg nach Punkten mit Real gleichziehen. Beide Teams müssen wichtige Mannschaftsstützen vorgeben, bei Real fehlen die Offensivstars Cristiano Ronaldo (gesperrt) und Kaka (Leistenprobleme), Valencia muss ohne David Silva auskommen.

Der Vizemeister will die ersten "Big Points" in der neuen Saison holen, nachdem es bisher gegen Barcelona und den viertplatzierten FC Sevilla jeweils auswärts Niederlagen gegeben hatte. Valencia ist allerdings bewerbsübergreifend bereits seit 15 Spielen ungeschlagen und will den positiven Trend fortsetzen. "Es ist großartig, dass Ronaldo und Kaka fehlen, aber bei uns fällt auch David Silva aus. Er ist genauso gut wie die Beiden und spielt in einer ähnlichen Position", sagte Valencias defensiver Mittelfeldspieler David Albelda.

Beide Mannschaften hoffen jedenfalls auch auf die Schützenhilfe von Espanyol im Barcelona-Derby gegen den FC. Der Tabellen-14. hat allerdings zuletzt viermal in Serie verloren und dabei kein Tor erzielt. Der Champions-League-Sieger muss auf den argentinischen Superstar Lionel Messi verzichten, der seit dem 2:1-Erfolg in der Champions League gegen Dynamo Kiew mit einer Knöchelverletzung zu kämpfen hat und deshalb auch für das erste Spiel bei der Club-WM am Mittwoch fraglich ist. Die noch ungeschlagene Elf von Coach Josep Guardiola (36) hat fünf Punkte Vorsprung auf Real (31), allerdings ein Spiel mehr ausgetragen. Valencia hält bei 28 Zählern.

Der FC Sevilla (27) gastiert am Sonntag bei Sporting Gijon (20). Villarreal (15) absolviert ebenfalls am Sonntag auswärts gegen Atletico Madrid (13) seine Generalprobe für das allerdings bereits bedeutungslose Europa-League-Gruppenspiel gegen Red Bull Salzburg (am Donnerstag). (APA/Reuters)

 

Share if you care.