"Ein Spiel ist genug"

10. Dezember 2009, 15:37
38 Postings

Glückloses Fetisow-Comeback für ZSKA Moskau beim 2:3 gegen St. Petersburg in der KHL

Moskau - Der Noteinsatz von Russlands 51 Jahre alter Eishockey-Legende Wjatscheslaw Fetisow hat ZSKA Moskau kein Glück gebracht. Der Verein verlor sein Heimspiel in der Kontinentalen Eishockey-Liga (KHL) am Freitagabend mit 2:3 gegen St. Petersburg. Mit seiner alten Trikotnummer 2 auf dem Rücken stand der Vereinspräsident am Freitagabend insgesamt 8:14 Minuten auf dem Eis. "Ich denke, ein Spiel genügt", sagte Fetisow, der wegen Verletzungssorgen in der Abwehr eingesetzt wurde.

Fetisow ist der älteste Puckjäger, der je in der russischen Liga spielte. Er stand zuletzt im Juni 1998 für die Detroit Red Wings in der nordamerikanischen Profiliga NHL auf dem Eis. In seiner Karriere gewann er zwei olympische Goldmedaillen und sieben WM-Titel. (APA/dpa/Si)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der ZSKA-Präsident  verabschiedet sich nach dem Spiel von seinen Fans: "Ein Spiel genügt."

Share if you care.