Bank von England belässt Leitzins

10. Dezember 2009, 13:24
1 Posting

London - Die britische Notenbank hat ihren Leitzins wie an den Finanzmärkten erwartet nicht angetastet. Der geldpolitische Ausschuss habe den Schlüsselzins auf der letzten Sitzung in diesem Jahr bei 0,5 Prozent belassen, teilte die Bank of England am Donnerstag in London mit. Die Notenbank änderte auch am Umfang ihres Wertpapierankaufprogramms nichts. Sie hatte zuletzt die Obergrenze des Programms auf 200 Mrd. Pfund (221 Mrd. Euro) erhöht, durch das zusätzliche Liquidität in das Finanzsystem gepumpt werden soll. Großbritannien löst sich im Vergleich zu anderen europäischen Volkswirtschaften nur zögerlich aus der schwersten Rezession seit Jahrzehnten. (APA/Reuters)

Share if you care.