Accedo Communications hat neue Eigentümer

10. Dezember 2009, 13:22
2 Postings

Sabrina Oswald und Joachim Zimmel beteiligen sich an der Unternehmensgruppe - Mitbegründer Reinhold Frasl zieht sich aus der Kommunikationsberatung zurück

Die Public & Business Relations Agentur Accedo hat neue Eigentümer. Ab sofort fungieren neben Unternehmensgründer Christoph Edelmann auch Sabrina Oswald, bislang Unitleiterin im Management der TBWA\Wien, und Joachim Zimmel, vormals bei der RHI AG, als Managing Partner der Accedo-Gruppe. Agenturmitbegründer und bisheriger Co-Geschäftsführer Reinhold Frasl zieht sich aus der Kommunikationsberatung zurück und widmet sich dem
Immobiliengeschäft.

Die Agentur wird in Zukunft von drei Geschäftsführern geleitet, die gleichzeitig auch alle Inhaber der Gesellschaft sind. Neuer Mehrheitseigentümer mit 60 Prozent und CEO ist Christoph Edelmann. Die Geschäftsführung der Accedo Austria teilt er sich mit Sabrina Oswald, die 20 Prozent an der Muttergesellschaft der Accedo Holding hält und als COO - Chief Operating Officer - fungiert. Sie wird sich in die Kundenberatung und -betreuung sowie um kommunikationsspezifische Zukunftsthemen wie Interactive Communications kümmern. Oswald, 39, war zuletzt bei der TBWA\ Wien und dort Member of the Board sowie Leiterin der Unit Non Classic. Ihre Karriere startete sie bei der EuroRSCG, danach wurde sie Unitleiterin bei der GGK Wien.

Joachim Zimmel, der ebenfalls 20 Prozent hält, ist CFO der Gesellschaft und teilt sich mit Christoph Edelmann die Geschäftsführung der Holding. Zimmel, 38, war zuletzt in der kaufmännischen Leitung bei der RHI AG und davor Controller bei der One GmbH. Zimmel übernimmt in der Accedo Gruppe eine führende Rolle im Dienstleistungsbereich der Business Relations.

Parallel zu dem Wechsel in der Eigentümerstruktur und der Geschäftsführung richtet sich Accedo auch im Angebot und den Services neu aus. Ein starker Fokus soll  auf dem Bereich der Interactive Communications liegen. (red)

Share if you care.