Historischer Kalender

18. Dezember 2009, 00:00
posten

18. Dezember

1559 - Englands Königin Elisabeth I. entsendet Truppen nach Schottland, um den dortigen Adeligen bei der Vertreibung der Franzosen zu helfen.

1644 - Königin Christine von Schweden, Tochter von Gustav II. Adolf, wird für volljährig erklärt und übernimmt die Regierungsgeschäfte.

1914 - Großbritannien erklärt Ägypten zu seinem Protektorat.

1919 - Die deutsche Nationalversammlung beschließt die Verstaatlichung der Elektrizitätswirtschaft.

1944 - Nördlich der Donau dringen sowjetische Verbände bis Gran (Esztergom), Residenz des katholischen Primas von Ungarn, vor.

1944 - In Wien wird das Provisorische Österreichische Nationalkomitee der "O5" gegründet (O5 als geheimes Widerstands-Erkennungszeichen für Österreich: Der Buchstabe O und der 5. Buchstabe der Alphabets E).

1969 - Nach der Zustimmung des Oberhauses ist in Großbritannien die von der Labour-Regierung unter Premierminister Harold Wilson durchgesetzte Abschaffung der Todesstrafe rechtswirksam.

1979 - Die römische Glaubenskongregation entzieht dem Tübinger Theologen Hans Küng die kirchliche Lehrerlaubnis.

1994 - Bernhard Heitz wird zum neuen Bischof der altkatholischen Kirche Österreichs geweiht und löst damit Bischof Nikolaus Hummel ab.

1999 - Chandrika Kumaratunga, Staatspräsidentin von Sri Lanka, wird bei einem Bombenattentat leicht verletzt. Über 20 Besucher ihrer Wahlkundgebung in Colombo kommen ums Leben, mehr als 100 werden verletzt.

2008 - Das Parlament Luxemburgs stimmt mit knapper Mehrheit einem Gesetz zur Legalisierung der aktiven Sterbehilfe zu. Künftig soll ein Arzt in Luxemburg einem unheilbar Kranken, der seinen Wunsch zu sterben ausdrücklich geäußert hat, dabei helfen dürfen.

2008 - Das UNO-Tribunal zur Aufarbeitung des Völkermordes in Ruanda verurteilt den ehemaligen Direktor im ruandesischen Verteidigungsministerium, Oberst Theoneste Bagosora, und zwei weitere hochrangige Militärs zu lebenslänglicher Haft.

2008 - "Deep Throat" ist tot. Der wichtigste anonyme Informant im legendären Watergate-Skandal, Mark Felt, stirbt im Alter von 95 Jahren in Kalifornien.

Geburtstage

Elisabeth Petrowna, Zarin von Rußland (1709-1762)
Nikolaus Joseph Fürst Esterhazy, öst. Feldmarschall u. Mäzen Joseph Haydns (1714-1790)
Felice Orsini, ital. Patriot (1819-1858)
Paul Klee, dt. Maler/Graph. schweiz. Herk. (1879-1940)
Hans Meyer, dt. Historiker (1884-1966)
George Stevens, US-Regisseur (1904-1975)
Willi Fährmann, dt. Schriftsteller (1929- )
Jozef Glemp, poln. Theologe, Kardinal (1929- )
Harold Elliot Varmus, US-Mikrobiologe NP 89(1939- )

Todestage

Jean Lamarck, frz. Naturforscher (1744-1829)
Sir John William Alcock, brit. Pilot (1892-1919)
Maria Theresia Eis, öst. Schauspielerin (1896-1954)
Lilia Skala, öst. Schauspielerin (1896-1994)
Rudolf Platte, dt. Schauspieler (1904-1984)
Rudolf Platte, dt. Schauspieler (1904-1984)
Mark Felt, US-amerikanischer FBI-Agent, Informant "Deep Thorat" im Watergate-Skandal 1972/74 (1913-2008)

(APA)

Share if you care.