"HEIM a.d. - der Rest vom Schü_r_tzenfest"

11. Dezember 2009, 11:18
posten

Tiroler Gedenkjahr: Wo waren die Frauen? Eine Arbeitsgemeinschaft hat die Frage beantwortet

Das neue Heft der "AEP-Informationen - Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft" ist erschienen und widmet sich unter dem Titel "HEIM a.d. - der Rest vom Schü_r_tzenfest" 2009 als Tiroler Gedenkjahr für "seine Helden", die "Retter der Heimat" - aber: Wo sind/waren die Frauen?

"Jenseits von Heldentum, Ehre und Vaterland waren Frauen auf Heimatsuche: Eine Arbeitsgemeinschaft von Tiroler Frauenorganisationen - Frauen mit christlich-ökumenischem Hintergrund und aus der autonomen Szene - machte sich am 23. Mai 2009 gemeinsam auf die Suche, versuchte sich mit Heimat, näherte sich Heimat an, entheimatete Heimat. In 28 unterschiedlichen Veranstaltungen, Workshops, Ausstellungen, Rundgängen,Vorträgen, Begegnungen, Installationen, Symposium etc."

Nun gibt es dazu die Dokumentation "Nachhall. Ein Kontrapunkt" mit folgenden Inhalten:

Marina Unterberger: Weiß, weiß, edelweiß? Oder: Die Idylle ist das
Vollglück in der Beschränkung.

Irene Tischler und Sabine Mutschlechner: Böse Seiten, schlechte Zeiten

Flavia Guerrini: Andreas für einen Tag

Siglinde Clementi: Zwischen Teilnahme und Ausgrenzung: Frauen in Tirol
um 1800

Sabine Engel: Die (privat-) rechtliche Stellung der Frau im 19.
Jahrhundert in Österreich

Isabella Krainer: Innsbruck -- eine Realpolemik

Gabi Plattner: Denn fördernd ist Beharrlichkeit. Oder: Ein
"Freiheitskampf der ganz besonderen Art"

Barbara Hundegger: Tirol anschreiben

Marina Unterberger: Heimat? -- Fremde! -- Heimat.

Irene Tischler: "weil sie irritiert sind, dass ich nicht dem Klischee
einer Muslimin entspreche."

Sandra Gombotz: Strategien gegen Frauenhandel: Mehr Rechte für Migrantinnen!

Monika Jarosch: Heimat -- ein Ort des Nicht-Mehr -- ein Ort des Noch-Nicht

Sonia Wolf: Österreicherinnen auf Umwegen

Monika Jarosch: Heimat -- Eine Suche?! Frauen heimaten

Markus Griesser: Mehrheitlich sexuell orientierte Förderpolitik

Monika Jarosch: 30 Jahre AEP Frauenbibliothek

Isabella Krainer: Kinder wollen Wissen

Marina Unterberger: Ein Engel, der nicht fliegt (red)

Link

Öffentliche Frauenbibliothek AEP, Müllerstrasse 26, 6020 Innsbruck

Share if you care.