Jordanischer Ex-Geheimdienst-Chef tot in Hotel gefunden

9. Dezember 2009, 22:28
4 Postings

Keine Hinweise auf Fremdverschulden - 56-Jährige dürfte an einem Herz-Kreislaufversagen gestorben sein

Wien - Der ehemalige jordanische Geheimdienst-Chef und königliche Sicherheitsberater Said Saad Bashir Kheir ist am Mittwoch tot im Wiener Hotel Imperial aufgefunden worden. Die Bundespolizeidirektion bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Tiroler Tageszeitung" . Hinweise auf Fremdverschulden gab es laut Polizei nicht. Der 56-Jährige dürfte an einem Herz-Kreislaufversagen gestorben sein.

Ein Zimmermädchen fand den Toten gegen 12.00 Uhr im Bett seiner Suite. Die Einsatzkräfte wurden daraufhin alarmiert. Untersuchungen ergaben laut Polizeisprecher Mario Hejl keinen Hinweis auf Fremdeinwirkung. Die Leiche wurde bereits freigegeben. (APA)

Share if you care.