Die Betroffenheit der Silvia Fuhrman

9. Dezember 2009, 18:39
24 Postings

VP-Kultursprecherin erreichte einen speziellen Nullpunkt

Eine der wichtigsten Arbeiten eines Kultursprechers ist es scheinbar, betroffen, tief betroffen oder bestürzt zu sein. Silvia Fuhrmann, Kultursprecherin der ÖVP, ließ kaum eine Gelegenheit dazu aus – wenn es galt, einem österreichischen Künstler oder Schauspieler nachzurufen.

In der zweiten Jahreshälfte 2009 nahm die Häufigkeit ihrer Aussendungen aber ab. Und auch der Grad der Betroffenheit. Bei Alfred Hrdlicka erreichte Silvia Fuhrmanns Betroffenheit gar den Nullpunkt: Die Kultursprecherin äußerte sich nicht zum Tod des Bildhauers.

Hier ein Rückblick auf das Jahr 2009:

  • 4. Jänner: Silvia Fuhrmann ist tief betroffen: „Österreich verliert mit Gert Jonke einen bedeutenden Schriftsteller.“
  • 5. Jänner: Silvia Fuhrmann ist erneut tief betroffen: „Mit Robert Jungbluth verliert Österreich eine markante Persönlichkeit des Kulturlebens.“
  • 19. März: Silvia Fuhrmann ist nur betroffen: „Mit Gertrud Fussenegger verliert Österreich eine markante Persönlichkeit des Kulturlebens.“
  • 2. April: Silvia Fuhrmann reagiert mit Bestürzung und Betroffenheit: „Niki List war und bleibt ein Wegbereiter und einer der ganz Großen des österreichischen Films.“
  • 9. April: Silvia Fuhrmann ist tief betroffen: „Elfriede Gerstl hat ein bleibendes literarisches Denkmal geschaffen.“
  • 4. Mai: Silvia Fuhrmann reagiert mit Bestürzung: „Mit Fritz Muliar stirbt ein Teil zutiefst österreichischen Theaters.“
  • 15. Mai: Silvia Fuhrmann ist betroffen: „Paul Flora war ein verlässlicher Mahner gegen jede Form von Ungeist.“
  • 14. Juli: Silvia Fuhrmann reagiert mit großer persönlicher Betroffenheit: „Heinrich Schweiger war ein begnadeter Schauspieler und unverwechselbarer Darsteller großer Charaktere.“
  • 30. Juli: Silvia Fuhrmann stellt bloß fest: „Peter Zadek verdanken wir spannende und unwiederbringliche Augenblicke.“
  • 16. September: Silvia Fuhrmann stellt fest: „Ernst Märzendorfer hat als Dirigent, Komponist und Musikforscher wesentliche Weichen gestellt.“
Share if you care.