Neuer Obmann bei Wacker

9. Dezember 2009, 17:56
5 Postings

Unternehmer Plattner folgt Amtsinhaber Marsoner, der nur acht Monate lang durchhielt

Innsbruck - Wacker Innsbruck wird einen neuen Obmann bekommen. Der Unternehmer Kaspar Plattner folgt dem Innsbrucker Finanzexperten Johannes Marsoner, der erst im April in die Funktion gewählt worden war. Marsoner litt in den vergangen Wochen unter Amtsmüdigkeit.

Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch konnte er noch berichten, dass das Budget für die nächste Saison bereits fixiert sei. Für die Erste Liga stehen vier Millionen Euro zur Verfügung, für die Bundesliga sechs Millionen. Auch der Ausrüster wird gewechselt,  Jako ersetzt nach nur sechs Monaten "do you football".

Share if you care.