Ukraine schließt Rüstungsgeschäft mit Irak

9. Dezember 2009, 15:29
2 Postings

Waffenverkauf im Wert von 2,4 Milliarden Dollar

Kiew/Moskau - Die Ukraine hat den größten Rüstungsdeal in der Geschichte des Landes perfekt gemacht und verkauft Waffen im Wert von 2,4 Milliarden Dollar (rund 1,35 Milliarden Euro) an den Irak. Auf der Einkaufsliste stünden Panzer, gepanzerte Transporter und Flugzeugtechnik, berichtete die russische Zeitung "Nesawissimaja Gaseta".

"Der Irak-Deal wird mehr als 80 ukrainischen Firmen Aufträge verschaffen", sagte der Kiewer Abgeordnete Jaroslaw Dschodschik. Rüstungsexperte Sergej Sgurez sagte, das Geschäft sei gewiss nicht ohne Einfluss der USA zustande gekommen, die den Aufbau der irakischen Armee mit rund drei Milliarden Dollar förderten.

Das bislang größte Rüstungsgeschäft der Ex-Sowjetrepublik war der Verkauf von 320 Panzern an Pakistan 1990. Damals hatte Moskau versucht, den Deal noch zu stoppen. Russische Zulieferer enthielten ukrainischen Firmen wichtige Ersatzteile vor, weil Russland selber Panzer an Pakistans Nachbarn Indien lieferte. (APA)

Share if you care.