Mädchen in Deutschland werden immer dicker

9. Dezember 2009, 16:41
posten

Anteil der Fettleibigen hat sich verdoppelt - Neue OECD-Zahlen

Berlin - Der Anteil der fettleibigen Mädchen in Deutschland hat sich seit 2001 verdoppelt und ist damit so schnell gestiegen wie in fast keinem anderen OECD-Land. Dies geht aus einer Studie der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hervor, wie die "Bild"-Zeitung am Dienstag berichtete. Der Vergleichsstudie "Gesundheit auf einen Blick 2009" sind elf Prozent der 15-jährigen Mädchen zu dick. Im Jahr 2001 waren es 5,5 Prozent. Der Durchschnitt der 25 ausgewerteten OECD-Länder liegt bei 10,1 Prozent. (APA)

Share if you care.