Frau im Fokus - Symposium - Staatspreis

8. Dezember 2009, 19:50
posten

Frau im Fokus: Der Klub für Frauen, eine überparteiliche Fraueninitiative, lädt gemeinsam mit der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG am 10. 12. 2009 (Beginn: 18 Uhr) zur Veranstaltung "Frau im Fokus" mit Monika Kircher-Kohl ins Haus der Forschung (Sensengasse 1, 1090 Wien). Sie ist Vorstandsvorsitzende der Österreich-Tochter des Halbleiterkonzerns Infineon und wird im Gespräch mit Danielle Spera über ihr Leben berichten: Die studierte Betriebswirtin, ehemalige "Managerin des Jahres" und Mutter von zwei Kindern, war unter anderem Vizebürgermeisterin von Villach und als Entwicklungshelferin in Lateinamerika tätig.

Rückfragen: Gerlinde Tuscher (FFG) gerlinde.tuscher@ffg.at, Tel.: 0043 (0)5 7755-6010, mobil: 0043 (0)664/856 90 28

Link
www.klubfuerfrauen.at

Symposium "Juden als Migranten": Inwieweit jüdische Immigranten in Europas Metropolen bis zum Beginn des 20. Jh. ein neues Zuhause fanden - ob sie integriert oder ausgeschlossen wurden -, das zeigt ein vom 10. bis 13. Dezember in Wien stattfindendes Symposium. Der Fokus der Veranstaltung mit über 30 renommierten Migrationsforschern aus den USA, Israel und Europa liegt darauf, die jüdische Integration im europäischen Vergleich zu untersuchen. Ziel des Organisators Dr. Ingo Haar - Lise-Meitner-Stipendiat des Wissenschaftsfonds FWF -, jüdische Migration nicht als Sonderfall zu sehen, sondern diese in den Kontext der allgemeinen Migrationsforschung zu setzen.

Jüdisches Museum Wien, Springer-Schlössl; Tivoligasse 73, 1120 Wien. Beginn: 17.30 Uhr.

Link
www.fwf.ac.at

Staatspreis Umwelt- und Energietechnologie: Der Staatspreis Umwelt- und Energietechnologie wird heuer erstmals in gemeinsamer Trägerschaft des Technologieministeriums (BMVIT), des Wirtschaftsministeriums (BMWFJ) und des Lebensministeriums (BMLFUW) ausgelobt. Einreichschluss ist der 14. Dezember 2009, 24.00 Uhr. Die Auszeichnung der Preisträger erfolgt am 4. Februar 2010 im Palais Ferstel.

Link
www.ecolinx.com

(DER STANDARD, Printausgabe, 09.12.2009)

Share if you care.