Mitbewerber ddp übernimmt deutsche AP

8. Dezember 2009, 19:27
posten

Kaufvertrag nun notariell beurkundet - Dienst soll in "ddp international" umgetauft werden

München - Die Übernahme der deutschen Tochter der US-Nachrichtenagentur AP durch den Wettbewerber ddp ist einem Zeitungsbericht zufolge besiegelt. Der in den vergangenen Monaten ausgehandelte Kaufvertrag sei am Montag notariell beurkundet worden, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" am Dienstag. ddp übernimmt demnach für einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag die deutschsprachige Sparte von AP mit ihren rund 110 festen Mitarbeitern.

Der Dienst soll dem Bericht zufolge in "ddp international" umgetauft werden. Ausgeschlossen von der Übernahme seien lediglich der Video- und Audiodienst sowie der Schweizer Fotodienst. ddp vereinbarte mit AP laut "SZ" zudem eine Lizenz zur Nutzung sämtlicher Inhalte des mehrsprachigen internationalen AP-Dienstes. Die AP- und rund 140 ddp-Mitarbeiter sollen demnach künftig in gemeinsamen Büros arbeiten. Stellenstreichungen bewegten sich demnach im Bereich von etwa 15 Jobs. (APA/AFP)

Share if you care.