Früherer Finanzmanager in China hingerichtet

8. Dezember 2009, 17:46
6 Postings

Peking - Ein wegen Unterschlagung in Millionenhöhe zum Tod verurteilter ehemaliger Investmentmanager ist am Dienstag in China hingerichtet worden. Der 51-jährige Yang Yanming soll 65 Millionen Yuan (6,4 Millionen Euro) unterschlagen haben, wie chinesische Medien berichteten.

Über den Verbleib der Gelder machte er im Prozess keine Angaben. Laut den Berichten war es das erste Mal, dass ein Manager aus der Finanzbranche in China hingerichtet worden ist. (APA/AP)

Share if you care.