AT&S: Sal. Oppenheim erhöht Anlagevotum

8. Dezember 2009, 15:07
posten

Wien - Die Analysten von Sal. Oppenheim haben die Anlageempfehlung für die Aktien des heimischen Leiterplattenherstellers AT&S von "Neutral" auf "Buy" angehoben. Zugleich wurde auch der von den Experten als fairer Wert errechnete Betrag von 5,50 auf 8,20 Euro erhöht.

Den Analysten zufolge hat AT&S den Turnaround erreicht, indem es die Großproduktion von Österreich nach Shanghai verlagert hat. Zudem sei das Unternehmen erfolgreich in den Bereich Smartphones vorgedrungen. So sollte der Markt für Smartphones im nächsten Jahr ein zweistelliges Wachstum aufweisen.

Im laufenden Geschäftsjahr werde der Leiterplattenhersteller dennoch noch einen Verlust von 1,72 Euro pro Aktie erzielen. Für das Jahr 2010 rechnen die Analysten hingegen mit einem Gewinn pro Anteilsschein von 0,93 Euro. Im Folgejahr dürften es 1,16 Euro pro Aktie sein. (APA)

Share if you care.