Rassismus-Vorwürfe gegen Frankfurt-Profi Franz

6. Dezember 2009, 21:54
6 Postings

Mainz Stürmer Aristide Bance beschuldigte den Verteidiger, der die Anschuldigungen zurück wies

Frankfurt - Fußball-Profi Aristide Bance vom Andreas-Ivanschitz-Club FSV Mainz 05 hat seinem Frankfurter Gegenspieler Maik Franz vorgeworfen, er habe ihn rassistisch beleidigt. "Er hat mich das ganze Spiel über provoziert, hat mich übelst beschimpft, meinen Vater, meine Mutter beleidigt. Er hat mich als 'dreckigen Neger' bezeichnet", sagte er in der SWR-Fernsehsendung "Flutlicht".

Ümit Korkmaz' Clubkollege und Eintracht-Abwehrspieler Franz, der mit Bance beim 2:0 in der Bundesliga-Partie aneinandergeraten war, wehrte sich aber vehement gegen die Vorwürfe. "Ich weise das ganz klar von mir. Das entspricht nicht meinen ethischen und moralischen Vorstellungen", sagte er nach Vereinsangaben vom Sonntag. (APA/dpa)

Share if you care.