Salzburg mühte sich bei Schlusslicht Jesenice zu 3:2-Sieg

6. Dezember 2009, 20:48
posten

"Bullen" gewannen damit auch viertes Saisonduell mit Slowenen

Jesenice - Eishockey-Vizemeister Salzburg hat sich am Sonntag zu einem 3:2-(0:1,2:0,1:1)-Auswärtserfolg bei Schlusslicht Jesenice gemüht. Die Salzburger gewannen damit auch das vierte Saisonduell mit den Slowenen und kamen nach den zwei Niederlagen gegen die Vienna Capitals wieder zu einem Erfolg.

Den Slowenen gelang durch einen Powerplay-Treffer vor Dück in der 15. Minute die Führung. Andreas Wiedergut (29.) und Daniel Welser (36.) sorgten dann im Mitteldrittel für die 2:1-Führung der Gäste. Nach dem Ausgleich durch Robar (45.), war es zehn Minuten vor Spielende erneut Welser, der im Powerplay für die Entscheidung sorgte. (APA)

HK Acroni Jesenice - Red Bull Salzburg 2:3 (1:0,0:2,1:1)

Jesenice, 1.000, SR Kellner

Tore: Dück (15./PP), Robar (45.) bzw. Wiedergut (29.), Welser (36., 50./PP)

Strafminuten: 14 bzw. 14

Share if you care.