Daten-Diebstahl: Deutsche Telekom plant neue Kundennummern

5. Dezember 2009, 16:45
posten

Laut Medienbericht - Startschuss für Aktion noch offen

Die Deutsche Telekom will einem "Spiegel"-Bericht zufolge Millionen neue Kundennummern vergeben, um damit gestohlene Datensätze wertlos zu machen. Dies habe der für Datenschutz zuständige Vorstand Manfred Balz den Gremien des Konzerns vorgeschlagen, berichtete das Magazin am Samstag im Voraus.

Handel erschwert

Datensätze mit alten Kundennummern ließen sich demnach mit diesem Plan leicht identifizieren. Kriminellen Call-Center-Betreibern und Datenhändlern würde das Geschäft mit dem Weiterverkauf der Daten dadurch erschwert. Der Startschuss für die Aktion sei noch offen. (APA/AFP)

Share if you care.