Karzai will demnächst neues Kabinett vorstellen

5. Dezember 2009, 11:31
posten

Nach Gesprächen mit Stammesältesten, Politikern und Beratern

Kabul - Der afghanische Präsident Hamid Karzai will nach Angaben eines Sprechers in der kommenden Woche dem Parlament sein Kabinett vorstellen. Nach Gesprächen mit Stammesältesten, Politikern und Beratern werde Karzai den Abgeordneten eine Liste mit den neuen Ministern übergeben, sagte der Sprecher des afghanischen Staatschefs, Hamid Elmi, am Samstag der Nachrichtenagentur AFP. Möglicherweise seien die Vorschläge aber noch nicht vollständig. Das Parlament muss das Kabinett durch eine Abstimmung bestätigen.

Mehr als zwei Monate nach der von Wahlbetrug überschatteten Präsidentschaftwahl war Amtsinhaber Karzai Anfang November zum Sieger erklärt worden. Zuvor hatte Oppositionsführer Abdullah Abdullah seine Teilnahme an einer Stichwahl abgesagt. Karzai steht nun unter dem Druck, eine Regierung zusammenzustellen, die im Inland wie im Ausland akzeptiert wird. Der Westen droht Karzai mit dem Entzug der Unterstützung, sollte er in seiner zweiten Amtszeit die grassierende Korruption nicht in den Griff bekommen. (APA)

Share if you care.