Android 2.0.1 bringt kleinere Verbesserungen

4. Dezember 2009, 13:15
5 Postings

Neue Version des Software Development Kits veröffentlicht - Motorola Droid / Milestone bekommt Bugfix für Autofokus-Probleme

Mit einem weiteren Update spendiert Google seinem mobilen Betriebssystem Android einige kleinere Verbesserungen. Android 2.0.1 bringt unter anderem Änderungen am Bluetooth- und am Kontakt-API des Systems, zusätzlich hat man den Entwicklungstools eine neue "Sync-Tester"-Anwendung hinzugefügt.

Upgrade

Die neue Version der Software gibt es derzeit nur in Form eines Software Development Kits, mit dem EntwicklerInnen ihre Programme erstellen und anpassen können. Die Auslieferung an Smartphones mit Android 2.0 soll bis Ende des Jahre folgen, konkret betrifft dies momentan also nur das Motorola Droid / Milestone. Dieses soll übrigens mit dem Update noch einen weiteren wichtigen Bugfix bekommen: Jenes interessante Softwareproblem, das dem Autofokus der Droid-Kamera in regelmäßigen Abständen Probleme bereitet, soll dann der Vergangenheit angehören.

Hero

Unklar bleibt hingegen weiter, wann - und ob - ältere Android-Handsets das Update auf die Version 2.0 bekommen werden, lediglich HTC hat bereits angekündigt, an einem Update für das Hero - auf der Version 2.1 basierend - zu arbeiten. Wie als Beweis dafür sind erste Builds von dieser angepassten Firmware bereits ins Web entkommen.

Wahrscheinlichkeiten

Unklarer ist die Situation hingegen bei anderen Devices, auch wenn die Wahrscheinlichkeit durch die Portierung auf das Hero deutlich gestiegen ist. Hatte man doch bisher das Fehlen einzelner Treiber für Android 2.0 als Haupthindernis dargestellt, diese scheinen nun aber in den Hero-Builds vorhanden zu sein, könnten also auch für andere Geräte verwendet werden. (apo, derStandard.at, 04.12.09)

Share if you care.