Cisco will an Tandberg-Übernahme festhalten

4. Dezember 2009, 08:05
posten

Interesse aber geringer als erhofft - 89 Prozent der Aktionäre haben dem Angebot zugestimmt

Der weltgrößte Netzwerkausrüster Cisco will trotz geringer als erhofften Interesses der Anteilseigner an der milliardenschweren Übernahme des norwegischen Videokonferenz-Spezialisten Tandberg festhalten. Nach Angaben von Cisco vom Donnerstag akzeptierten etwa 89 Prozent der Tandberg-Aktionäre das Angebot über fast 3,5 Milliarden Dollar. Ursprünglich hatte Cisco eine Marke von 90 Prozent als Bedingung genannt.

Angebot

Cisco hatte im vergangenen Monat das Angebot nachbessern müssen, nachdem es von einer klaren Mehrheit der Tandberg-Anteilseigner abgelehnt worden war. Cisco will mit Tandberg den weltgrößten Anbieter für die Ausrüstung mit Videokonferenz-Technik schmieden. Der Bereich wächst dank der Einsparmöglichkeiten für Unternehmen bei den Reisekosten schnell. (APA/Reuters)

Link

Cisco

Share if you care.