Daimler-Beschäftigte legen Arbeit nieder

3. Dezember 2009, 12:57
posten

Sindelfingen - Mehrere tausend Daimler-Beschäftigte im Werk Sindelfingen haben am Donnerstag für den Erhalt ihrer Jobs protestiert. "Die Stimmung ist aufgeladen, die Mitarbeiter sind sehr wütend", sagte ein Betriebsratssprecherin. Sie glaubten nicht an die Zusage des Vorstands, dass ihre Arbeitsplätze im größten Pkw-Standort nach dem geplanten Stopp der Produktion der Mercedes-C-Klasse sicher sind. Die Mitarbeiter legten über mehrere Stunden die Arbeit nieder.

Am Freitag soll es einen Protestmarsch geben. Hintergrund sind die Pläne des Managements, den Bau der kleinen Mercedes-Benz-Limousine von 2014 an nach Bremen und in die USA zu verlagern. (APA)

Share if you care.