Nets im freien Fall

3. Dezember 2009, 11:00
1 Posting

101:117 gegen Dallas war 18. Niederlage in Serie - New Jersey damit neuer Auftakt-Negativrekord-Halter

New York - Die New Jersey Nets haben am Mittwoch für einen neuen Negativ-Startrekord in der NBA gesorgt. Die Nets unterlagen Dallas mit 101:117 und haben damit die ersten 18 Partien der Saison verloren. Die bisher schlechteste Marke von 17 Niederlagen hatten sie gemeinsam mit Miami Heat (1988/89) und den Los Angeles Clippers (1999) innegehabt. Der vergangenen Sonntag entlassene Nets-Coach Lawrence Frank wird am Donnerstag offiziell durch General Manager Kiki Vandeweghe ersetzt.

Utah Jazz setzt hingegen weiter auf Coach Jerry Sloan. Der 67-Jährige verlängerte am Mittwoch seinen Vertrag um eine Saison bis 2011 und wird damit seine 23. Saison bei der NBA-Franchise in Salt Lake City absolvieren. Sloan ist der am längsten beim gleichen Club engagierte Trainer in den wichtigen amerikanischen Profi-Sportarten. Vergangene Saison hatte er als erster Coach der Geschichte mit einem Team die Marke von 1.000 Siegen erreicht. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Nets-Fans werden langsam...

  • Bild nicht mehr verfügbar

    ...aber sicher sauer.

Share if you care.