Autofahrerin prallte gegen zwei Pferde - Tiere tot

2. Dezember 2009, 11:53
11 Postings

In Dunkelheit übersehen - Lenkerin und Bauer verletzt

Salzburg - Eine Autofahrerin hat Dienstagabend bei Unterweißenburg im Lungau mit ihrem Auto zwei Pferde gerammt, die gerade vom Bauer über die Landesstraße geführt wurden. Die Frau dürfte die Tiere in der Dunkelheit übersehen haben.

Die Tiere wurden durch die Wucht des Aufpralls in den Straßengraben geschleudert und verendeten dort. Der Bauer und die Lenkerin wurden verletzt. Am Wagen entstand Totalschaden.(APA)

Share if you care.