Vierjähriger in Moschee missbraucht und getötet

2. Dezember 2009, 11:40
91 Postings

Entsetzen im Emirat - Polizei hat 30-jährigen Betrunkenen verhaftet

Dubai - Am höchsten islamischen Feiertag hat ein betrunkener Mann in Dubai einen Vierjährigen im Waschraum einer Moschee sexuell missbraucht und getötet.

Der Fall löste im Emirat Entsetzen aus. Lokalen Medienberichten zufolge hat die Polizei mittlerweile einen etwa 30-jährigen Araber festgenommen. Er soll die Vergewaltigung gestanden haben. Ihm droht nun die Todesstrafe. (APA)

Share if you care.