Künstlerhaus-Präsident Gartner abgewählt

1. Dezember 2009, 18:12
posten

Notwendige Zweidrittelmehrheit verfehlt

Wien - In der Hauptversammlung der Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs wurde Joachim Lothar Gartner nach dreijähriger Amtszeit als Präsident abgewählt (er erhielt nicht die notwendige Zweidrittelmehrheit). Daher wird eine neuerliche Wahl im Jänner notwendig. Gartner soll aber die Verhandlungen über eine Renovierung des Künstlerhauses weiterführen. (trenk/DER STANDARD, Printausgabe, 2. 12. 2009)

Share if you care.