SPD-Politiker Beck will den USA bei Angriff auf Iran Überflugsrechte entziehen

1. April 2003, 22:46
7 Postings

Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz: Ausweitung des Krieges wäre "Zerstörung der Grundlagen der NATO"

Frankfurt - Der Ministerpräsident des deutschen Bundeslandes Rheinland-Pfalz, Kurt Beck (SPD), will den USA bei einem möglichen Krieg gegen den Iran die Überflugrechte für deutsches Hoheitsgebiet verweigern. "Dann sind die Grundlagen für eine Zusammenarbeit nicht mehr gegeben", warnte Beck am Dienstag im Fernsehprogramm des Hessischen Rundfunks. Eine Ausweitung des Irak-Kriegs auf den Iran käme einer Zerstörung der Grundlagen der NATO gleich. Beck erinnerte an die weltweit 1,4 Milliarden Moslems, die einen erneuten Krieg nicht billigen würden.

Die US-Regierung hatte kürzlich den Iran und Syrien davor gewarnt, die irakische Regierung weiter mit Waffen zu unterstützen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kurt Beck: 1,4 Milliarden Moslems würden einen erneuten Krieg nicht billigen

Share if you care.