Nortel mit neuer WLAN-Strategie

1. April 2003, 20:06
posten

Kanadier überholen ihre Wi-Fi-Platte

Nortel will wieder verstärkt im WLAN-Geschäft tätig werden. Der Kommunikationskonzern will dazu im zweiten Quartal eine ganze Palette wie Wi-Fi-Produkten auf den Markt zu bringen. Dazu gehören ein WLAN Security Switch, WLAN Access Point, ein WLAN Mobile Adapter sowie ein WLAN IP Voice Client. Nortel Lösungen sollen zusammen mit Nortels IP-Lösungen nach eigenen Angaben auch nahtloses Roaming überverschiedene Netzwerke ermöglichen.

Security Switch 2250

Für die Sicherheit im WLAN bringt Nortel seinen Security Switch 2250 auf den Markt. Der Switch kann bis zu 500 WLAN-Clients in mehreren Subnetzen zentral verwalten und unterstützt Sicherheits-Features wie "Unauthorized Access Detection" und die Zuteilung von Nutzer-Privilegien. Der "Security Switch 2250" nutzt IPSec (Internet Protocol Security) und SSL (Secure Socket Layer) zum Schutz der Übertragung.

Daneben bringt Nortel seinen WLAN Access Point 2220 für Unternehmensnetzwerke oder öffentliche Hotspots auf den Markt. Das Gerät zeichnet sich vor allem durch hohe Betriebssicherheit aus, da es intern redundant ausgelegt ist. Der Access Point kann sowohl die Standards 802.11a als auch 802.11b unterstützen.(pte)

Link

Nortel

Share if you care.