Saudiarabische Börse im Aufwind

1. April 2003, 13:59
posten

Seit Kriegsbeginn heben optimistische Erwartungen die Kurse am Finanzplatz Riad

Riad - Während europäische und US-Börsen kräftige Verluste hinnehmen mussten, haben die Kurse in Saudiarabien sei Beginn des Jahres kräftig zugelegt. Vom 1. Jänner bis 31. März stieg der Tadawul All-Shares Index (TASI) an der Börse in Riad um mehr als zehn Prozent auf 2.518 Punkte und erreichte damit den höchsten Stand seit neun Monaten. Selbst auf seinem historischen Hoch im Mai vergangenen Jahres hatte der TASI nur um fünf Prozent höher gelegen.

Kräftige Gewinne

Händlern zufolge legte der wichtigste Wertpapiermarkt der Region vor allem seit Beginn des Irak-Kriegs kräftig zu, nachdem die Unsicherheit der Vorkriegswochen die Kurse eher nach unten gedrückt hatte. Die nach Kriegsbeginn zunächst vorherrschenden Erwartungen, dass der Waffengang nicht lange dauern würde, habe die Kauflust der Anleger ebenso beflügelt wie die niedrigen Zinsen und die abwartende Haltung an anderen Börsenplätzen.

Privatisierung

Ein weiterer wichtiger Grund für den Anstieg war die Teilprivatisierung des staatlichen Telekom-Giganten Saudi Telecom. Die Aktie hat seit dem Börsengang am 25. Januar um knapp 35 Prozent zugelegt; nach dem Marktwert ist Saudi Telecom inzwischen gewichtigstes Unternehmen in dem Index. (APA)

Share if you care.