Abnehmen auf dem "Dach der Welt"

1. April 2003, 13:42
posten

China will Übergewichtige auf Himalaya-Plateau locken - In den sauerstoffarmen Höhen im falle das Abnehmen besonders leicht

Mit der Aussicht auf einen drastischen Gewichtsverlust will China Übergewichtige aus aller Welt auf ein Plateau im Himalaya locken. In den sauerstoffarmen Höhen im chinesischen Nordwesten falle das Abnehmen überflüssiger Pfunde besonders leicht, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag unter Berufung auf Höhenmediziner. Schon nach einem Monat harter Arbeit in 4.000 Meter Höhe reduziere sich das Körpergewicht im Durchschnitt um 10,2 Prozent.

Abnehmen auf dem "Dach der Welt"

Xinhua berief sich auf das Forschungsinstitut für Höhenmedizin der Medizinischen Universität in Qinghai. Dort seien im vergangenen Jahr 115 Eisenbahnarbeiter auf dem Qinghai-Tibet-Plateau untersucht worden. Die Männer hätten normal gearbeitet und keine spezielle Diät gehalten. Die Untersuchungen hätten gezeigt, dass Personen mit mehr Übergewicht auch mehr Gewicht auf dem Hochplateau verloren hätten, das auch als "Dach der Welt" bezeichnet wird. Das Institut schlug vor, dort Body-Building- und Diät-Zentren einzurichten. Dann könne "Fettleibigkeit leicht durch angenehme Freizeitaktivitäten und moderate körperliche Bewegung überwunden werden", schrieb Xinhua. (APA)

Share if you care.