Mozilla feiert Geburtstag

2. April 2003, 10:39
1 Posting

Vor fünf Jahren veröffentlichte Netscape den Source Code seines Browsers und somit ward das Projekt geboren

Der Open Source Browser Mozilla feiert dieser Tage einen runden Geburtstag: Bereits fünf Jahre ist es her, dass der damals noch führende Browser-Hersteller Netscape den Source Code des in Entwicklung befindlichen Netscape 5.0 veröffentlichte, und so den Startschuss für das Mozilla-Projekt gab.

Erwachsen

Doch es sollte wesentlich länger als geplant dauern, bis der Browser dem Entwicklungsstadium entwachsen war: Erst letztes Jahr – nachdem das Projekt zwischenzeitlich von Beobachtern immer wieder mal für tot erklärt worden war – wurde die Version 1.0 der Öffentlichkeit präsentiert. Seit dem schreitet die Entwicklung zügig voran, erst vor wenigen Tagen wurde die Version 1.3 veröffentlicht, und die Alpha-Version von Mozilla 1.4 wurde bereits veröffentlicht (der WebStandard berichtete).

Zukunftspläne

In Zukunft wollen sich die EntwicklerInnen vor allem der Minimierung und Entflechtung des Projekts widmen, so sollen Speicherverbrauch und Festplattenplatzbedarf verringert werden, die Startzeiten verbessert, außerdem soll es künftig leichter sein, die Komponenten aufzusplitten, unter anderem um so einen Einsatz von Mozilla auch auf mobilen Geräten zu ermöglichen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.