Theater für Kinder

1. April 2003, 12:00
posten

Stephan Rabl wird neuer Leiter des Kindertheaterhauses

Wien - Stephan Rabl wird künstlerischer Leiter des derzeit in Bau befindlichen Kindertheaterhauses im Wiener Museumsquartier. Diese Entscheidung gab Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny am Dienstag bekannt. "Mit Stephan Rabl konnten wir einen hervorragenden Kindertheater-Experten gewinnen", sagte Mailath-Pokorny. "Er hat durch seine langjährige und vielfältige Erfahrung in diesem Bereich bewiesen, dass er die besten Voraussetzungen mitbringt, die Aufbauarbeit im Museumsquartier zu leisten", so Mailath-Pokorny.

Stadtrat Mailath-Pokorny folgt damit dem Vorschlag einer durch ihn eingesetzten Jury, bestehend aus der Autorin Christine Nöstlinger, dem Theaterwissenschafter Ulf Birbaumer, der Theaterleiterin Myrto Dimitriadou, dem Figurentheater-Macher Christoph Bochdansky und Bernhard Denscher, Leiter der Kulturabteilung der Stadt Wien.

Stephan Rabl, geboren 1964 in Waidhofen/Thaya, ist Gründer, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter von Szene Bunte Wähne seit 1991 und war für insgesamt 23 internationale Theater- und Tanzfestivals für Kinder und Jugendliche verantwortlich. Als Schauspieler und Produzent hat er in zahlreichen Theaterproduktionen für junges Publikum mitgewirkt und eine Reihe von Symposien und Europaprojekten initiiert. Die Leitungsfunktionen für Szene Bunte Wähne wird Rabl mit Beginn seiner Tätigkeit zurücklegen. Das Theaterhaus für Kinder im Museumsquartier, das mit Herbst 2004 seinen Spielbetrieb aufnehmen wird, soll Qualitäts-Theater für Kinder anbieten, bestehende Freie Gruppen vernetzen und aktive Theaterarbeit (Workshops etc.) mit Kindern anbieten.

(red)

Share if you care.