Am kommenden Wochenende Großbaustellen in Wien

1. April 2003, 11:03
posten

"Fly over" auf der Südost-Tangente, Sperre am Schwarzenbergplatz

Stauträchtig könnte das kommende Wochenende in Wien werden: Nach Angaben des ÖAMTC werden einige Großbaustellen den Verkehr behindern. So gibt es ab Samstag, 5. April, ein Wiedersehen mit der "Fly over"-Konstruktion auf der Wiener Südost-Tangente (A23). Speziell in der Eingewöhnungsphase warnt der ÖAMTC Autofahrer vor Staus und Verzögerungen.

Das "Fly over"-System bei der Erneuerung von Dehnfugenkonstruktionen auf der Tangente wird laut ÖAMTC diesmal auf der Richtungsfahrbahn Norden im Bereich Knoten Landstraße aufgebaut. Ab kommenden Samstag, 20.00 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 5.00 Uhr, werden Richtung Kagran zwei Fahrspuren sowie die äußere Rampe der Gürtelauffahrt Richtung Norden gesperrt. Am Sonntag von 5.00 bis 12.00 Uhr sind ebenfalls zwei Streifen sowie die innere Rampe der Gürtelauffahrt Richtung Norden nicht befahrbar.

Schwarzenbergplatz gesperrt

Bis 9. Mai wird die Konstruktion in diesem Bereich bleiben. Es besteht eine 50-km/h-Beschränkung. Dann wechselt sie auf die Gegenfahrbahn. Neu ist heuer, dass die "Fly over"-Brücke "in die Breite gewachsen" ist. Es gibt nun vier Fahrstreifen.

Ab Freitag, 20.00 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 5.00 Uhr, wird der Schwarzenbergplatz zwischen Kärntner Ring und Lothringerstraße in Fahrtrichtung Rennweg bzw. Prinz-Eugen-Straße gesperrt. Ausweichmöglichkeiten bestehen laut ÖAMTC über Ring - Johannesgasse - Lothringerstraße - Schwarzenbergplatz oder Ring - Johannesgasse - Am Heumarkt - Schwarzenbergplatz. (APA)

Share if you care.