Israel: Armee zerstört Haus von Selbstmordattentäter

1. April 2003, 07:52
4 Postings

Verletzte bei Anschlag 49 Personen

Jerusalem - Israelische Soldaten haben am Dienstagmorgen im Westjordanland ein Haus zerstört, in dem die Familie des Selbstmordattentäters von Netanya lebte. Der 20-jährige Palästinenser hatte sich am Sonntag in der israelischen Küstenstadt in die Luft gesprengt und dabei 49 Personen verletzt. Augenzeugen berichteten, die Truppen seien vor Tagesanbruch in die Ortschaft Dir Rasun in der Nähe von Tulkarem eingerückt. Zu dem Anschlag in Netanya hatte sich die Untergrundorganisation Islamischer Dschihad bekannt. (APA/AP)

Share if you care.