Dementi aus Bagdad: Saddam Husseins Familie nicht auf der Flucht

1. April 2003, 12:16
11 Postings

Der irakische Präsident nennt US-Berichte Lüge

Bagdad - Der irakische Präsident Saddam Hussein hat am Dienstag Berichte zurückgewiesen, enge Mitglieder seiner Familie seien ins Ausland geflüchtet.

"Das Gerücht, dass die Familie des Präsidenten Saddam Hussein den Irak verlassen hat, ist die Wiederholung einer zuvor vom US-Verteidigungsministerium verbreiteten Lüge", hieß es in einer Erklärung Saddams im irakischen Staatsfernsehen. Saddam habe sein Schicksal und das seiner engsten Familienmitglieder mit dem des irakischen Volkes verbunden. Saddam reagierte damit offenbar auf Berichte ausländischer Medien über Spekulationen, die ältere von Saddams beiden Ehefrauen, Sadschida, und seine Tochter seien aus dem Irak geflohen. (Reuters)

Share if you care.