Gebackene Honig-Rippchen mit glasierten Süsskartoffeln

    25. November 2016, 15:04
    posten

    Zutaten

    für 4 Personen

    1,5 kg Rippchen
    125 g Honig
    1 EL Sambal Oelek
    1 Messerspitze getrocknete oder frische Chilischoten

    für die Beilage

    800 g Süßkartoffeln
    Salz
    etwas Butter für die Form

    Zum Glasieren

    100 g brauner Zucker
    100 ml Orangensaft
    20 g Butter

    wahlweise für die Fleischglasur:
    frisch geriebener Ingwer und zerdrückter Knoblauch

    Rezept

    Rippchen mit Honig, Sambal Oelek und Chili bestreichen. Wahlweise können auch zerdrückte Knoblauchzehen oder geriebener Ingwer beigefügt werden. Möglichst über Nacht die Marinade im Kühlschrank einziehen lassen.

    Die Zubereitung der Süsskartoffel erfolgt dann gleichzeitig mit dem Backen der Rippchen. Die Süsskartoffeln rund zehn Minuten in leicht gesalzenem Wasser weich kochen, schälen und in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

    Eine Form mit etwas Butter ausstreichen und mit den Kartoffeln auslegen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen

    Für die Glasur den Zucker und den Orangensaft in einen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Danach die Butter einrühren.

    Diesen Sirup auf den Kartoffeln verteilen.

    Der restliche Sirup kann auch für das Fleisch verwendet werden.

    Fleisch und Beilage im Backrohr rund 30 Minuten backen. Dazwischen immer wieder die Marinade verteilen.

    Als weitere Beilagen eignen sich gesalzene Kartoffel, grüner Salat oder Reis. (red)

    Share if you care.