Wels auf den Geschmack gekommen

31. Oktober 2009, 21:54
posten

Eine Woche nach Abfuhr für Kapfenberg wurden Wörthersee Piraten vom Meister versenkt

Wien - Eine Woche nach dem Kantersieg gegen die Kapfenberg Bulls (94:56) feierte Basketball-Meister WBC Wels auch gegen die Wörthersee Piraten einen klaren 105:58-Erfolg und übernahm zumindest für einen Tag die Tabellenführung in der Bundesliga. Die Oberösterreicher dominierten gegen das noch punktlose Schlusslicht in Klagenfurt von Beginn weg und feierten den fünften Sieg im sechsten Saisonspiel.

Im zweiten Spiel des Tages setzte sich ebenfalls der Favorit durch. Die Kapfenberg Bulls besiegten die Basket Clubs Vienna mit 83:69, wurden aber drei Viertel lang von den Wienern voll gefordert. Erst mit einem 13:0-Lauf (von 68:67 auf 81:67) ab der 33. Minute sorgten die Steirer für die Entscheidung. Bulls-Topscorer Michael Schachtner war im ersten Viertel mit 16 Punkten und einer 100-prozentigen Trefferquote eine Klasse für sich. (APA)

Share if you care.