Napoli-Sieg in Turin

31. Oktober 2009, 21:32
29 Postings

3:2-Erfolg der SSC nach 0:2-Rückstand gegen Juventus, Hamsik gelangen gegen Alte Dame zwei Treffer

Turin  - Der SSC Napoli hat das Auswärtsspiel in der Serie A gegen Juventus Turin am Samstagabend nach 0:2-Rückstand in spektakulärer Fasson gedreht und dank Treffern von Jesus Datolo und Marek Hamsik 3:2 gewonnen. Der eingewechselte Argentinier erzielte in der 65. Minute den Ausgleich und legte die anderen beiden Napoli-Treffer von Hamsik (59., 82.) auf.

Eine Stunde lang hatte zuvor alles auf einen lockeren Erfolg von Juve hingedeutet, die David Trezeguet (35.) und Sebastian Giovinco (54.) in Führung geschossen hatten. Bei den Turinern saß Alexander Manninger auf der Bank. Napoli-Stürmer Erwin Hoffer stand erneut nicht im Kader seines Teams.

Am Sonntag hat Tabellenführer Inter Mailand die Chance, die Führung auf die mit vier Punkten Rückstand zweitplatzierten Turiner auszubauen. (APA/Reuters/red)

Share if you care.