Budget für Geheimdienste steigt auf knapp fünfzig Milliarden Dollar

30. Oktober 2009, 23:44
4 Postings

Steigerung um fünf Prozent

Washington - Das Budget für die Geheimdienste der USA ist in diesem Jahr um knapp fünf Prozent auf 49,8 Milliarden Dollar (33,5 Milliarden Euro) erhöht worden. Der am Freitag von US-Geheimdienstdirektor Dennis Blair veröffentlichte Haushalt gilt für 16 Geheimdienste, darunter der Auslandsgeheimdienst CIA, die US-Bundespolizei FBI und die Geheimdienstzentrale. Nähere Angaben zum Haushaltsjahr 2009 wollte Blair unter Verweis auf die Nationale Sicherheit nicht machen.

2007 hatte das Geheimdienstbudget bei 43,5 Milliarden Dollar gelegen, 2008 bei 47,5 Milliarden Dollar. Nicht berücksichtigt im Haushalt sind die Ausgaben des Militärgeheimdienstes, die als geheim gelten. Vergangenen Monat hatte Blair jedoch erklärt, der Gesamthaushalt für die Geheimdienste mit rund 200.000 Mitarbeitern liege bei 75 Milliarden Dollar. Die jährlichen Ausgaben für den Militärgeheimdienst dürften damit bei etwa 25 Milliarden Dollar liegen. (APA)

Share if you care.