Marisa - Ein Leben für die Kinder

30. Oktober 2009, 19:18
posten

23.30 bis 0.45 | Arte | DOKUMENTARFILM | Israel 2006, Limor Pinhasov

 Die Doku beleuchtet die Hintergründe der radikalen Entscheidung einer Mutter: Die junge allein erziehende Marisa Villozial aus Bolivien geht aufgrund der katastrophalen Lebensbedingungen in ihrer Heimat als Gastarbeiterin nach Israel. Ihre beiden Kleinkinder lässt sie in der Obhut ihrer Eltern zurück. Erst nach 15 Jahren kehrt sie zurück und muss feststellen, dass sich die Dinge nicht wie geplant entwickelt haben.

Share if you care.