Ein zweiter und dritter Blick bietet sich an

30. Oktober 2009, 16:43
posten

Nikolaus Korabs "Bilderreise. travelling beyond", erschienen im Wiener Metroverlag

Es ist eine Frage des Blickwinkels. Wer unterwegs ist, mag sein Augenmerk auf Details legen oder aufs Ganze, eher auf Dinge sich konzentrieren oder auf Menschen eingehen. So wie Nikolaus Korab unterwegs ist, folgt das eine aus dem anderen, ruhig und ohne Aufsehen, dafür mit zweitem und drittem Hinschauen. Das hat Methode. Seine Bilderreise ist zunächst genau das: ein Resümee von Fahrten, die ihn über die Jahre von Venedig bis Vietnam gebracht haben, von New York bis Pueblo Nuevo in Costa Rica, von Schweden bis Ägypten. Bilder also von überfotografierten und von weithin unbekannten Destinationen. Korab nähert sich ihnen mit unterschiedslosem Interesse; es gilt einem ganz konkreten Stück Außenwelt, einem blauen Boot etwa vor roter Bretterwand. Das mag typisch sein für Skärhamn auf der Insel Tjörn, jedenfalls ist es typisch für Korab: dass er sich auf das Gefundene konzentriert, es dann nochmals aus größerer Entfernung, eingebettet in die Umgebung (in diesem Fall weitere rote Holzhäuser), ablichtet.

Wie nebenbei rücken auch Menschen ins Bild, ein Kind posiert sogar für den Fotografen. Doch die Regel - wenn es denn eine gibt - ist das nicht. Eher lenkt Korab den Blick auf das, was sich am anonymen Rand der Ziele befindet. Es geht ihm darum, weiter zu reisen - travelling beyond heißt sein Fotoband auf Englisch - und genauer zu komponieren als die meisten. In ihrer Strenge erinnern Korabs Arbeiten an die Landschaftsbilder eines Joel Meyerowitz. Der schnelle Effekt ist ihm fern, ein zweiter und dritter Blick bietet sich dafür an: Was genau gehört zum Mittagstisch in Hanoi? Wo liegen die Ähnlichkeiten zwischen Postfächern in Saigon und Mailboxes in Texas? Wer hat Plastiksack und Regenschirm abgelegt am Rio Terà Canal in Venedig? (Vielleicht ein älterer Herr, mutmaßt Barbara Frischmuth in ihrem poetischen Vorwort, der einer Frau den Hof machen und dabei die Hände freihaben will.) (Michael Freund, ALBUM - DER STANDARD/Printausgabe, 31.10/01.11.2009)

Nikolaus Korab, "Bilderreise. travelling beyond" . € 28 / 140 Seiten . Metroverlag, Wien 2009

Hinweis:
Buchpräsentation am Mittwoch, dem 4. November, um 19 Uhr in der Galerie Momentum in der Schleifmühlgasse 1, 1040 Wien

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.