UEFA zog Dinamo Zagreb drei Punkte ab

30. Oktober 2009, 13:05
27 Postings

Wegen Fan-Ausschreitungen in Timisoara auch Heimspiele des nun Gruppe-A-Letzten gegen Ajax und Rumänen ohne Zuschauer

Nyon - Die Kontroll- und Disziplinar-Instanz der Europäischen Fußball-Union UEFA hat Dinamo Zagreb am Freitag wegen Fan-Ausschreitungen in der Gruppenphase der Europa League drei Punkte abgezogen. Die Kroaten, die in der Champions-League-Qualifikation an Salzburg gescheitert waren, müssen zudem ihre verbleibenden beiden Heimspiele in der Gruppe A am nächsten Donnerstag gegen Ajax Amsterdam sowie am 17. Dezember gegen FC Timisoara unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen.

Die Ausschreitungen waren am 1. Oktober beim Dinamo-Gastspiel in Timisoara vorgefallen. Dinamo-Fans hatten u.a. gegnerische Anhänger und Polizisten mit Feuerwerkskörpern, Rauchbomben und anderen Wurfgeschoßen angegriffen. Es gab leichte Verletzungen. Zagreb fällt durch die Maßnahme von drei auf null Punkte sowie hinter Timisoara vom dritten auf den vierten bzw. letzten Tabellenplatz zurück.

Die Chance, sich unter die Top Zwei zu schieben bzw. den Aufstieg zu sichern, ist damit minimal. Dinamo hat drei Tage nach Erhalt der Entscheidung Zeit, dagegen Einspruch einzulegen. (APA/AFP)

 

Share if you care.